Montag, 16 Juli 2012 08:31

Spirit of the Game

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Spirit ist die elementarste und wichtigste Regel beim Ultimate. Er fordert von allen Spielern einen respektvollen und anständigen Umgang miteinander. Es wird darauf vertraut, dass kein Spieler die Regeln bewusst verletzt. Es gibt also auch keine persönlichen drastischen Strafen. Alle Regeln der Spielfortsetzung zielen darauf ab, die Spielsituation wieder so herzustellen, wie sie vor der jeweiligen Unterbrechung (z.B. durch ein Foul) war.


Zum "Spirit of the Game" gehören unter Anderem folgende Aspekte:

1. Regelkenntnis und –gebrauch

Keine unangemessenen oder ungerechtfertigten Calls machen. Die Regeln nicht absichtlich missinterpretieren. An die Zeitlimits halten. Die Bereitschaft, die Regeln zu erklären und/oder sich erklären zu lassen.

2. Fouls und Körperkontakt

Fouls, Körperkontakt und gefährliche Spielweisen vermeiden.

3. Aufrichtigkeit und Fairplay

Sich für begangene Fouls entschuldigen. Mitspieler korrigieren, wenn diese falsche oder unnötige Calls machten. Die Bereitschaft zuzugeben, dass der Gegner Recht hatte und eigene Calls zurück ziehen.

4. Positive Einstellung und Selbstbeherrschung

Sich beim ersten Treffen mit dem Gegner auf dem Feld vorstellen. Kommunizierten ohne abfällige oder aggressive Sprache. Den Gegner beglückwünschten zu gelungenen Spielaktionen. Einen positiven Eindruck während und nach dem Spiel, etwa im Spirit Circle, hinterlassen.

Gelesen 819 mal Letzte Änderung am Montag, 16 Juli 2012 08:37