Montag, 30 März 2015 08:14

Spielplan

geschrieben von
... lade Wettbewerb ...

Münster. Beim dritten Turnier der Winterhallenrunde konnte die U7 ihren zweiten Turniersieg erringen, nachdem unsere Jungs sich bereits am ersten Spieltag hauchdünn gegen den TUS Hiltrup durchgesetzt hatten. Dazwischen sprang am zweiten Spieltag noch ein dritter Platz heraus.
Von den fünf Partien konnten am Wochenende drei Spiele gewonnen werden, zwei Spiele endeten Unentschieden. Zwischen den Pfosten gab es die übliche Abwechslung. Diesmal gaben Nick (2x), Flori, Theo und Henric den Torwart, auf dem Feld standen darüber hinaus Thomas, Paul, Maxi, Alexander, Ben und Jano. Alle zeichneten sich wieder durch großen Einsatz aus und trugen ihren Teil zum Erfolg bei. Das Zuschauen machte einfach wieder Spaß
Der Turniererfolg war sicher verdient, aber ein wenig Glück gehört auch dazu. Schwache Gegner gibt es in der Gruppe einfach nicht. Nahezu alle Turnierspiele endeten entweder Unentschieden oder mit einem Tor Differenz. Die Spannung ist entsprechend hoch und alle Kicker freuen sich schon auf den vierten und letzten Spieltag.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
DJK GW Marathon Münster U7-I -  DJK Wacker Mecklenbeck U7-I   1:1
DJK GW Marathon Münster U7-I -  TSV Handorf U7-I                        1:0
DJK GW Marathon Münster U7-I -  DJK Borussia Münster U7-I         2:1
DJK GW Marathon Münster U7-I -  TuS Hiltrup U7-I                           0:0
DJK GW Marathon Münster U7-I -  SC Münster 08 U7-I                     2:0

Donnerstag, 03 Juli 2014 07:22

Erfolgreicher Saisonabschluss der U 6

geschrieben von

Tolle Bilanz mit 82:11 Toren

von Thomas Stoßberg

Geist. Mit einem 13:0-Erfolg bei Borussia 07 Münster konnte die U 6 von GW Marathon Münster das letzte Spiel der Frühjahrs-Freiluftsaison für sich entscheiden. Zum vierten Mal im siebten Spiel stand dabei die Null. Erneut hatten die Torleute (Piet und Maximilian) einen ruhigen Tag und fast alle Angriffe der Borussen konnten bereits im Mittelfeld gestoppt werden. Insbesondere in der ersten Halbzeit  hielten unsere Kicker den Ball in der gegnerischen Hälfte, kamen zu etlichen Eckstößen und konnten bis zur Pause eine 10:0-Führung herausspielen.

Dienstag, 27 Mai 2014 06:57

Marathons U6 Kicker weiter erfolgreich

geschrieben von

von Thomas Stossberg

Münster. Am frühen Samstagmorgen konnte die U6 von Marathon Münster das Heimspiel gegen die  Minikicker vom SV Blau Weiß Aasee für sich entscheiden. Unsere Mannschaft hatte das Spiel in der ersten Halbzeit fest in der Hand und erarbeitete sich bis zur Halbzeit durch Tore von Theo und Nick bereits eine 4:0-Führung. Im zweiten Abschnitt hatte Marathon zwar weiter die größeren Spielanteile, BW Aasee konnte sich nun aber einige wirklich gute Chancen erarbeiten. Ebenso wie Luke in der ersten Halbzeit war aber auch Micah nicht zu bezwingen. Vor den Torleuten agierten Gerald und Henric, letzterer als starker „Vorstopper“, der immer öfter auch Drang nach vorne entwickelte. Dort konnten sich noch Flori und Piet als Torschützen auszeichnen. Der starke Keeper der Blau Weißen verhinderte allerdings weitere Tore und konnte mit dem Schlusspfiff sogar noch einen Strafstoß abwehren. So endete das Spiel mit 6:0 für die Schützlinge von Trainerin Hedwig, die den Sieg als gutes Omen für das Wahlwochenende wertete.

Dienstag, 27 Mai 2014 06:57

Marathons U6 Kicker weiter erfolgreich

geschrieben von

von Thomas Stossberg

Münster. Am frühen Samstagmorgen konnte die U6 von Marathon Münster das Heimspiel gegen die  Minikicker vom SV Blau Weiß Aasee für sich entscheiden. Unsere Mannschaft hatte das Spiel in der ersten Halbzeit fest in der Hand und erarbeitete sich bis zur Halbzeit durch Tore von Theo und Nick bereits eine 4:0-Führung. Im zweiten Abschnitt hatte Marathon zwar weiter die größeren Spielanteile, BW Aasee konnte sich nun aber einige wirklich gute Chancen erarbeiten. Ebenso wie Luke in der ersten Halbzeit war aber auch Micah nicht zu bezwingen. Vor den Torleuten agierten Gerald und Henric, letzterer als starker „Vorstopper“, der immer öfter auch Drang nach vorne entwickelte. Dort konnten sich noch Flori und Piet als Torschützen auszeichnen. Der starke Keeper der Blau Weißen verhinderte allerdings weitere Tore und konnte mit dem Schlusspfiff sogar noch einen Strafstoß abwehren. So endete das Spiel mit 6:0 für die Schützlinge von Trainerin Hedwig, die den Sieg als gutes Omen für das Wahlwochenende wertete.

Montag, 19 Mai 2014 10:12

Kantersieg der Jüngsten

geschrieben von

Marathons U 6 siegt bei Nullacht 8:0

Von Thomas Stoßberg

Münster. Im fünften Spiel der Freiluftserie konnte die U 6 von GW Marathon Münster gegen den SC Münster 08 den vierten Sieg erzielen. Die Mannschaft wurde für Hedwig vom Aushilfstrainerduo Jürgen und Thorsten hervorragend eingestellt und spielte toll zusammen. Die 08er hingegen hatten hingegen noch ein Nachholspiel vom Vortag in den Beinen und kamen nicht so recht ins Spiel.

u6 bei08

Montag, 19 Mai 2014 10:07

Minikicker weiter gut unterwegs

geschrieben von

Spielbericht zum 3. und 4. Spieltag

Von Thomas Stoßberg

Münster. Im dritten Saisonspiel musste die U6 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen einen gut aufgelegten SC Bösensell kämpften die Grün Weißen stark, mussten aber sportlich fair erkennen, dass an diesem Morgen Bösensell einfach wacher und fitter war und die Bälle besser getroffen hat als wir. Ein wenig Pech kam auf unserer Seite auch noch dazu, denn wir hatten viele, viele schön herausgespielte Chancen und konnten sie nicht verwandeln. Der Torwart von Bösensell fischte einige Schüsse sicher ab. Umso schöner, dass wir trotz der Gegentore nicht aufsteckten und zwei Treffer markieren konnten! Bösensell erzielte hingegen sechs Treffer und ging als verdienter Sieger mit 6:2 vom Platz.

Beim Spiel gegen den ESV Münster lief es wieder besser. Zugegebenermaßen hatte unser Gegner den Nachteil, dass das Aufgebot komplett durchspielen musste, während wir eine zahlreich bestückte Mannschaft hatten und viel durchwechseln konnten. Bis zum 1:1 konnte der ESV gut dagegenhalten, dann konnten sich unsere Minikicker absetzen und belagerten überwiegend das gegnerische Tor. Der ESV erarbeitete sich dennoch einige Konterchancen, die von Micah in seinem ersten Spiel im Tor sicher entschärft werden konnten. In der zweiten Halbzeit konnte Tiago ebenfalls den Kasten sauber halten. Tore konnten Maximilian, Theo, Henric, Nick und Ben erzielen, Berenike, Piet und Luke konnten sich in der Vorbereitung auszeichnen. Bei Abpfiff stand es schließlich bei einsetzendem Regen 24:1.

Samstag, 17 Mai 2014 17:29

Heimspiel gegen Wacker Mecklenbeck

geschrieben von

7:2- der U 11

Münster. Na, das war doch mal wieder ein Spiel wie wir es uns wünschen. Der 7:2-Sieg gegen Wacker Mecklenbeck war vielleicht nicht so spannend, wie einige Tage zuvor das Pokalspiel gegen denselben Gegner. Aber der Unterhaltungswert war ähnlich hoch. 

Donnerstag, 08 Mai 2014 13:21

Kreispokal

geschrieben von
01K24QLBGC000000VV0AG813VVRIJSLO-G

Mittwoch, 30 April 2014 04:39

U6 startet erfolgreich in die Freiluftsaison

geschrieben von

von Thomas Stoßberg

Nach tollen Resultaten in der Hallenwinterrunde gelang der U 6 auch ein sehr erfolgreicher Start in die Rasensaison. Am ersten Spieltag lag die Mannschaft nach noch nicht einmal einer Minute zu Hause gegen Wacker Mecklenbeck mit 0:1 zurück, steckte den Rückstand aber super weg und konnte bis zur Halbzeit schon eine 5:1-Führung erarbeiten. In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit fielen noch einige Tore auf beiden Seiten und am Ende stand es 9:4 für unsere Minikicker Theo, Tiago, Henric, Ben, Nick, Berenike, Simon, Flori und Luke. In die Torschützenliste konnten sich Flori, Ben und Theo eintragen.

fb hedwig02 u6

 Auch das erste Auswärtsspiel beim TuS Altenberge konnte die U 6 für sich entscheiden. Auf der schönen Altenbergener Sportanlage gelang der Start besser und diesmal lag unser Team schnell 1:0 in Führung. Die Altenberger waren wohl überrumpelt und schnell konnten wir ein paar Tore nachlegen. Heute klappte wirklich alles und am Ende stand es 20:0 für GW Marathon. Kompliment! Kompliment aber auch an den Gegner, der nie aufsteckte und immer dagegenhielt. Keeper und Abwehr der Altenberger konnten viele der Angriffe der Grün-Weissen toll abwehren. Mittelfeld und Angriff unserer Kicker waren aber heute klasse aufeinander eingespielt und so gingen wir als verdienter Sieger vom Platz.  Den Kasten sauber hielten Nick und Theo, die neben Ben und Micah auch Tore beisteuern konnten. Auch alle anderen (Berenike, Max, Gerald, Flori, Tiago und Piet) boten eine tolle Leistung auf dem Platz.

fb hedwig u6

 

Seite 1 von 2