Freitag, 24 April 2015 14:54

Flüchtlinge willkommen

GW Marathon Münster richtet sich auf die Ankunft der Flüchtlinge in Uppenberg ein. In diesem Jahr soll hinter dem Vereinscontainer eine vorübergehende Flüchtlingsunterkunft für rund 50 Personen entstehen. Grundsätzlich Familien sollen am Marathon-Platz eine sichere Unterkunft finden. Der Uppenberger Sportverein bereitet sich intensiv auf die Ankunft der Flüchtlinge vor.

Freigegeben in Geschichte
Donnerstag, 22 Januar 2015 23:12

Neujahrsempfang bei GW Marathon

Die Sportverbände sind in der Pflichtchristoph straesser

Münster. Am Samstag, dem 31. Januar 2015, lädt GW Marathon Münster um 11 Uhr seine Mitglieder, Freunde und Gönner zum Neujahrsempfang in die Zukunftswerkstatt im Kreuzviertel ein. Ehrengast ist der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe - Christoph Strässer.

Hedwig Liekefedt, Vorsitzende von GW Marathon, lädt zum Diskutieren über Strässers Kurzvortrag „Sport und Menschenrechte“ ein. Das aktuelle Thema umfasst alle Ebenen und Bereichen des Sports: Olympische Spiele in Sotschi - Fußball-Weltmeisterschaft in Katar - Startrecht für Handicap-Sportler bei nationalen Wettbewerben - Integrationsarbeit im Sportverein - Flüchtlingshilfe durch Sportler.

Es werden kleine Snacks gereicht und neben den interessanten Gesprächen über Menschenrechte, Sport, GW Marathon und die Integration im Verein sowie im Einzugsgebiet Uppenberg werden Vereinssportler geehrt. Die Anmeldung zur Teilnahme ist online möglich.

Freigegeben in Veranstaltungen
Montag, 26 Mai 2014 05:22

Hedwig Liekefedt im Stadtrat

Direktmandat für Marathon-Vorsitzende

Liekefedt Hedwig P-F-IUppenberg. Die langjährige Vereinsvorsitzende Hedwig Liekefedt ist in Uppenberg direkt in den Rat der Stadt Münster gewählt worden. Die SPD-Politikerin, die bislang schon dem Sportausschuss der Stadt angehörte, setzte sich gegen ihre Mitbewerber durch und nahm der CDU das Direktmandat rund um den Marathon-Sportplatz im Wienburgpark ab.

Für die Marathon-Familie dürfte der Erfolg ihrer Vorsitzenden Früchte tragen. Durch die sich abzeichnende Ratsmehrheit von SPD, Grünen und FDP dürfte die ins Stocken geratene Weiterentwicklung der Sportflächen an der Wienburgstraße neue Impulse bekommen. Die vom Vereinsvorstand geforderte Zwischenlösung mit einem Jugendspielfeld auf der Seite des Containers, um den bis an die Obergrenze der Verträglichkeit genutzten Marathon-Sportplatz  zu entlasten, rückt sicherlich durch das Votum der Uppenberger in den Focus von Rat und Verwaltung. Die Vereinsmitglieder dürfen zudem sicher sein, dass im Ratssaal nun auch ihre Wünsche nach einem angemessenen Umkleidegebäude mit Versammlungsmöglichkeit mehr Beachtung finden werden.

Auch das DJK-Freibad Coburg könnte schon 2015 wieder wämeres Wasser haben, denn nur Hedwig Liekefedt hat sich bislang klar für den Anschluss des beliebten Bades an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Münster ausgesprochen.

Freigegeben in Geschichte

von Thomas Stoßberg

Nach tollen Resultaten in der Hallenwinterrunde gelang der U 6 auch ein sehr erfolgreicher Start in die Rasensaison. Am ersten Spieltag lag die Mannschaft nach noch nicht einmal einer Minute zu Hause gegen Wacker Mecklenbeck mit 0:1 zurück, steckte den Rückstand aber super weg und konnte bis zur Halbzeit schon eine 5:1-Führung erarbeiten. In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit fielen noch einige Tore auf beiden Seiten und am Ende stand es 9:4 für unsere Minikicker Theo, Tiago, Henric, Ben, Nick, Berenike, Simon, Flori und Luke. In die Torschützenliste konnten sich Flori, Ben und Theo eintragen.

fb hedwig02 u6

 Auch das erste Auswärtsspiel beim TuS Altenberge konnte die U 6 für sich entscheiden. Auf der schönen Altenbergener Sportanlage gelang der Start besser und diesmal lag unser Team schnell 1:0 in Führung. Die Altenberger waren wohl überrumpelt und schnell konnten wir ein paar Tore nachlegen. Heute klappte wirklich alles und am Ende stand es 20:0 für GW Marathon. Kompliment! Kompliment aber auch an den Gegner, der nie aufsteckte und immer dagegenhielt. Keeper und Abwehr der Altenberger konnten viele der Angriffe der Grün-Weissen toll abwehren. Mittelfeld und Angriff unserer Kicker waren aber heute klasse aufeinander eingespielt und so gingen wir als verdienter Sieger vom Platz.  Den Kasten sauber hielten Nick und Theo, die neben Ben und Micah auch Tore beisteuern konnten. Auch alle anderen (Berenike, Max, Gerald, Flori, Tiago und Piet) boten eine tolle Leistung auf dem Platz.

fb hedwig u6

 

Freigegeben in Fußball - U5/U6
Donnerstag, 09 Januar 2014 18:07

Ansprechpartner

Vorstand des Vereins Grün-Weiß Marathon Münster e.V.

Hedwig Liekefedt, Vorsitzende

Telefon 01 60 96 87 56 28; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werner Szybalski, Stellvertretender Vorsitzender

Telefon: 01 71 4 16 23 59; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Matthias Wobbe, Stellvertretender Vorsitzender

Telefon: 01 63 2 96 96 90; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Franz Schröer, Jugendwart

Telefon: 01 70 3 14 72 38, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Günter Hülsbusch, Sozialwart

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yvonne Wobbe, Sportwartin

Telefon: 01 71 6 70 50 67; Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Julia Schröer, Beisitzerin

Telefon: 01 57 86 81 73 68; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freigegeben in Verein