Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/libraries/joomla/html/parameter.php on line 512

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43
Montag, 19 Mai 2014 10:07

Minikicker weiter gut unterwegs

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Spielbericht zum 3. und 4. Spieltag

Von Thomas Stoßberg

Münster. Im dritten Saisonspiel musste die U6 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen einen gut aufgelegten SC Bösensell kämpften die Grün Weißen stark, mussten aber sportlich fair erkennen, dass an diesem Morgen Bösensell einfach wacher und fitter war und die Bälle besser getroffen hat als wir. Ein wenig Pech kam auf unserer Seite auch noch dazu, denn wir hatten viele, viele schön herausgespielte Chancen und konnten sie nicht verwandeln. Der Torwart von Bösensell fischte einige Schüsse sicher ab. Umso schöner, dass wir trotz der Gegentore nicht aufsteckten und zwei Treffer markieren konnten! Bösensell erzielte hingegen sechs Treffer und ging als verdienter Sieger mit 6:2 vom Platz.

Beim Spiel gegen den ESV Münster lief es wieder besser. Zugegebenermaßen hatte unser Gegner den Nachteil, dass das Aufgebot komplett durchspielen musste, während wir eine zahlreich bestückte Mannschaft hatten und viel durchwechseln konnten. Bis zum 1:1 konnte der ESV gut dagegenhalten, dann konnten sich unsere Minikicker absetzen und belagerten überwiegend das gegnerische Tor. Der ESV erarbeitete sich dennoch einige Konterchancen, die von Micah in seinem ersten Spiel im Tor sicher entschärft werden konnten. In der zweiten Halbzeit konnte Tiago ebenfalls den Kasten sauber halten. Tore konnten Maximilian, Theo, Henric, Nick und Ben erzielen, Berenike, Piet und Luke konnten sich in der Vorbereitung auszeichnen. Bei Abpfiff stand es schließlich bei einsetzendem Regen 24:1.

Gelesen 606 mal Letzte Änderung am Montag, 19 Mai 2014 11:06