Montag, 30 März 2015 08:01

Bericht 3. Spieltag Freizeitliga

Sporting MS - TG ZöliBad 1:0 (1:0), 29.03.15, Arnheimweg, SR.: Lohren

Keuter (46. Mwakyoma) - Schmidt, Knauer, Wilken, Gerss - Stüer, Schmitt, Becker, Schwarte (70. Streuer) - Lanwehr (46. Schölling), Drüke

Wer schafft es, den Gegner in den drei ersten Saisonspielen jeweils 70-80 Minuten in der eigenen Hälfte zu beschäftigen und nimmt nur einen Punkt mit? JA, wir!!  Auch in diesem Spiel konnten wir die Initiative schnell an uns reißen und uns Richtung Sportingtor aufmachen. Große Chancen gab es allerdings nicht. Nachdem ein Schuss von Marcel knapp daneben ging, konnte Sporting einige Minuten später einnetzen. Vorausgegangen war ein Abwehrfehler, bei dem der Ball nicht richtig weggekeult wurde. Ein Ball von Ralf ging noch knapp über das Tor und schon bald alle in die Pause.
Mit zwei Einwechslungen und dem Sturm im Rücken (Wetter war so lala) drückten wir ständig auf den Ausgleich. Allerdings waren wir im 16er nicht zwingend genug. Bälle von Nico und Sascha verfehlten das Ziel knapp und wir mussten in eine frustrierende Niederlage einwilligen. Der Frust wird im nächsten Match gegen Real sicher in Tore und den ersten Sieg umgewandelt; Wetten!! Allerdings ist noch nicht klar, wer die Verantwortlichen bei dem Spiel sein werden, Trainer und Manager sollen nach großzügigen Goodwill-Geschenken aus der Mannschaft durchgebrannt sein….