Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/libraries/joomla/html/parameter.php on line 512

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43
Mittwoch, 22 Januar 2014 10:14

Mehr Mitglieder als in 2000

geschrieben von 

GW Marathon wächst wieder

Mitgliederstand wieder höher als 2000

Beim Eintritt ins neue Jahrtausend hatte die 1949 gegründete DJK Marathon Münster 393 Mitglieder. 179 Basketballer und 214 Handballer waren für den Kreuzviertelverein aktiv. Seit der Gründung durch die Pfarre Hl. Kreuz wurde bei der DJK Marathon (Feld-)Handball gespielt. Schon früh engagierten sich Marathonis in der Leichtathletik und im Volleyball und Basketball. Anfang 2000 sah es aber mit der Vereinsentwicklung nicht sonderlich gut aus. Der Fortbestand des Nachfolgevereins der DJK Adler Münster, der allerdings noch heute als nicht DJK-Verein besteht, war akut gefährdet. Die Basketballer, durchaus auch von Marathon-Seite gewünscht, verhandelten mit dem UBC Münster über die Gründung eines schlagkräftigen Großvereins und die Handballer führten Gespräche mit dem SC Westfalia Kinderhaus, um als Handballspielgemeinschaft (HSG) sich möglichst an die Spitze dieses Sports in Münster zu setzen.

mitgliederentwicklung 2000 2011

Im Laufe des Jahres 2001 verließen tatsächlich die letzten Basketballer den Verein entweder zum ambitionierten UBC Münster oder zum ehemaligen Marthon-Partner TSC Münster-Gievenbeck. Die Handballer wurden sich mit dem Vorstadtverein aus Kinderhaus einig und gründeten die HSG Marathon Kinderhaus. 2006 schlossen sich die Handballer - aus Sicht der damals neuen Vereinsführung leider - komplett dem SC Westfalia Kinderhaus an.

Seit Juli 2001 kickten Jugendliche auf dem alten Marathon-Platz an der Wienburgstraße. Die junge Fußball-Abteilung fand schnell Zulauf und die Abteilung wuchs rasant. Aus 48 Mitgliedern Anfang 2002 waren ein Jahr später schon 146 geworden. Im Folgejahr traten weitere 109 Fußballer Marathon bei, so dass die Kicker nach nur drei Jahren mit 255 Aktiven die größte Fachabteilung im Verein stellten.

Für die Handballer, die 2002 noch 83,1 Prozent der Vereinsmitglieder stellten, eine offensichtlich schmerzliche Tendenz, denn in die Minderheit geraten, zogen sie lieber fort, als sich bei Marathon zu behaupten. Aus Vereinssicht ein schmerzlicher Verlust, denn auch das Aushängeschild des Vereins, die Verbandsliga-Handballerinnen stellten das höchstklassigste Team in Münster, ging verloren.

Der erhebliche Aufruhr im Zusammenhang mit dem Ausscheiden der Handballer brachte den Verein erneut an die Grenze der Auflösung. Tatsächlich waren 2009 nur noch 175 Fußballer aus verbandsrechtlichen Gründen Mitglied bei Marathon, denn der Rest war zum von den Fußballern neu gegründeten Sportverein Grün-Weiß Münster gewechselt. Auch die Rugby-Spieler der Tourist, die zwei Jahre unter dem Dach von Marathon im Wienburgpark spielten, gründeten ihren alten Verein neu, um nicht unter den Altlasten zu leiden.

Der Vereinsvorstand zeigte sich zäh und leitete erfolgreich die Wende ein. Hinzu kam, dass der Marathon-Platz inzwischen nicht nur von der Stadt Münster erworben worden war, sondern auch saniert wurde. Dies half sehr bei dem Wiederaufbau von Marathon als Mehrspartenverein mit Einzugsgebiet Uppenberg.

Heute sind die Fußballer und Leichtathleten in der Abteilung FLVW und die Kinderturner, Scheibensportler (Ultimate und DiscGolf), Kampfsportler (Tae Kwon Do und Selbstverteidigung), Tischtennisspieler, Seniorensportler und Lauftreff-Teilnehmer in der Abteilung DJK-Sportspaß zusammengefasst.

Ende Juli 2011 hatte die DJK GW Marathon wieder mehr Mitglieder als zu Beginn des Jahrtausends. 409 fast ausschließlich in Uppenberg beheimatete Sportler sind rund um den Wienburg(sport)park aktiv.

Gelesen 370 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Januar 2014 10:21