Du und GW Marathon sind am 6. September 2015 wieder dabei!

laueferin

Seit der zweiten Auflage besetzen Marathon-Mitglieder beim Münster-Marathon den Erfrischungsstand am Schlosstheater. Werner Szybalski

Münster. Die blaue Linie leuchtet seit zwei Tagen verheißungsvoll auf Münsters Straßen und auch im Nord- und Kreuzviertel ist allen Herlfern und Helferinnen von GW Marathon und ihren Freunden klar: die heiße Phase der Vorbereitung auf den 14. Volksbank Münster Marathon hat begonnen! Am 6.September 2015 werden sich wieder knapp 5000 mutige Läuferinnen und Läufer auf die 42,195 Kilometer lange Strecke durch Münster machen. Alle Teilnehmenden, ob nun als Läuferin oder Läufer auf der gesamten Strecke oder in einer Staffel auf einem Abschnitt des Kurses, sollen sicher ins Ziel gelangen! Dazu trägt unser Verein DJK GW Marathon Münster auch dieses Jahr wieder tatkräftig bei -  und ganz im Sinne des diesjährigen Mottos des Laufes "Wir leben Laufen" sichern wir wieder die Strecke im Kreuzviertel und reichen Wasser am Erfrischungspunkt "Schlosstheater". Als Anerkennung für alle Helfer und Helferinnen gibt es auch dieses Jahr die sehr beliebten T-Shirts, den Frühstücksbeutel mit Brötchen, Süßem und Obst. Knapp 100 Helfer und Helferinnen waren letztes Jahr dabei - die Marathonläufer und -läuferinnen zählen auch dieses Jahr auf Euch und alle, die Ihr mitbringen könnt! Hier geht es zur Anmeldung.

Samstag, 29 August 2015 12:44

Westdeutsche Meisterschaft

geschrieben von

wdm uj

Liebe Greenhorns,

am 12./ 13. September werden die Westdeutschen Meisterschaften hier in Münster stattfinden. Die NRW- Titelkämpfe werden hier vor Ort auf dem Marathonsportplatz ausgetragen. Die U14 und die U20 wird an diesem Wochenende nur am Samstag spielen und den Westdeutschen Meister ausspielen. Die U17 dahingegen wird am Sonntag spielen und zeigen was sie kann.

 

Ich bitte alle Greenhorns, die Lust und Zeit haben, sich in die folgend doodle einzutragen. Nähere Infos folgen noch :)

http://doodle.com/2r9ym7q2763b5eqq

 

Liebe Grüße

Tim

2015 08 01 18.43.41 resizeMit Maria Kairies und Esther Braun hat der GW Marathon Münster zwei neugebackene Europameisterinnen in seinen Reihen. Die beiden Spielerinnen konnten am 2. August in Kopenhagen den Titel in der Damen Masters Division erringen.

Dieses Jahr wurde das erste Mal der Titel in dieser Division vergeben und Teams aus 7 Nationen nahmen an dem Wettbewerb teil. Neben Deutschland waren Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Schweiz und Spanien vertreten. Gespielt wurde 7 gegen 7 auf dem großen Feld. Das deutsche Team bestand aus einer Auswahl an Spielerinnen aus der gesamten Bundesrepublik.  

Durch gute Leistungen in der Vorrunde konnte die deutsche Nationalmannschaft sich für das Halbfinale gegen Dänemark qualifizieren. Durch den Erfolg dort konnte sich das deutsche Team den Einzug ins Finale gegen Finnland erkämpfen. Das Finale wurde nicht nur in einem großen Stadion mit vielen Zuschauern ausgetragen, sondern auch live gestreamt. Es war spannend, heiß umkämpft, und man konnte spüren, dass beiden Teams unbedingt den Titel holen wollten. Nach einem guten Start der deutschen Mannschaft stellten die Finninnen in der zweiten Hälfte ihre Taktik auf das deutsche Spiel ein und erhöhten den Druck. In einem packenden Finish konnte Deutschland sich aber am Ende mit 14:12 durchsetzen.

Einen persönlichen Eindruck von den Erlebnissen schildert uns Maria in einem Interview nach ihrer Rückkehr. Maria spielte ihr erstes Jahr im Damen-Mastersteam und konnte dort insbesondere durch ihre Agilität und Laufstärke überzeugen. Gefragt nach ihrem persönlichen Highlight antwortete sie, dass es das Gefühl während des Finales war. Auch wenn sie schon etliche Spiele gespielt hat und schon viel erlebt hat, war es doch etwas Besonderes als während des Einzugs ins Stadion die Nationalhymne gespielt und die Namen der Spieler einzeln aufgerufen wurden. Vor so vielen Leuten zu spielen die jubeln wenn man einen Punkt gefangen hat und dann den eigenen Namen zu hören hat ihr schon eine Gänsehaut gegeben sagte sie.

Dieses besondere Gefühl zeigte sich auch im Finale, wo bei den meisten Spielern und Zuschauern die Nerven mehr als nur angespannt waren. Dabei ist ihr besonders in Erinnerung geblieben, dass sie von anderen Spielerinnen aus dem Team auch in der heißen Phase des Spiels positives Feedback bekommen hat, dass ihr geholfen hat sich auf ihre eigenen Stärken zu konzentrieren und so dem Team zum Sieg zu verhelfen.Die Europameisterschaft im Masters-Bereich wird anders als bei den Junioren nur alle vier Jahre ausgespielt. Somit können sich Maria und Esther von nun an für vier Jahre mit diesem Titel schmücken. Die Medaillen und die Erinnerungen werden sie aber für immer behalten.

Donnerstag, 20 August 2015 02:54

Spielplan U11 II

geschrieben von
... lade Wettbewerb ...

 

Freitag, 21 August 2015 08:51

Trainingszeiten Fußball 2015/2016

geschrieben von

Trainingszeiten und Trainingsstätten Rückrunde 2015/16

Die Trainingszeiten inkl. eines Planes mit der Platzaufteilung hängen auch vor Ort im Schaukasten aus.

Mixed: 
Dienstag, 19:30 - 21.00 Uhr, 
Donnerstag, 19:30 - 21.00 Uhr, 

A- U19 Junioren:
Dienstag, 19:30 - 21.00 Uhr, 
Donnerstag, 19:30 - 21.00 Uhr, 

B- U17 Junioren:
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr, Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr,

C- U15 Junioren:
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr, Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr,

D- U13 I Junioren:
Dienstag, 17:30 - 19:00 Uhr, Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr,

D- U13 II Junioren:
Montag, 17:15 - 18:45 Uhr, ,

U11 I Junioren:
Dienstag, 16:30 - 18:00 Uhr, Donnerstag, 16:30 - 18:00 Uhr,

U10 I Junioren: 
Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr,

U10 II Junioren:
Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr,

U9 I Junioren:

U9 II Junioren:

U8 I Junioren:
Dienstag, 16:30 - 18:00 Uhr, Freittag, 16:00 - 17:30 Uhr,

U8 II Junioren:
Dienstag, 16:30 - 18:00 Uhr, Freittag, 16:00 - 17:30 Uhr,

U8 III Junioren:
Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr,

U7 Junioren
Freitag, 16:00 - 17:30 Uhr,

U7 II Junioren
Freitag, 16:00 - 17:30 Uhr,

U13 Juniorinnen: Mittwoch, 16.30 - 18:30 Uhr, 

Zölibad Freizeitliga:
Dienstag, 19 - 20.30 Uhr, Sportpark Sentruper Höhe, Sentruper Str., Donnerstag, 19 - 20.30 Uhr,

Hobbykicker: Dienstag, 20.30 - 22 Uhr, Turnhalle des Schillergymnasiums, Gertrudenstr. 5, 48149 Münster

Dienstag, 04 August 2015 19:10

Europameisterschaft der Junioren in Frankfurt

geschrieben von

Nach der gestrigen Eröffnung der Meisterschaft wurden heute die ersten Gruppen-Spiele in den einzelnen Divisionen ausgetragen:

Tim Tuschen (U20 open) gewann mit seinem Team beide Spiele des heutigen Tages, 17:10 gegen Tschechien und 17:12 gegen die Schweiz. Die U17 Mädchen Luisa Graefer, Lea Tuschen und Annika Behrendt gewannen ebenfalls beide Spiele des heutigen Tages, 11:7 gegen Frankreich und sogar 15:0 gegen die Schwedinnen. Die U20 Mädchen konnten leider nur im ersten Spiel gegen die Niederlande einen Sieg (17:4) erringen und mussten sich den Französinnen leider nach einem sehr Nerven aufreibenden Spiel mit 7:9 geschlagen geben.

http://eyuc2015.eu/

https://www.facebook.com/eyuc2015

http://www.fr-online.de/frankfurt/nied-junioren-em-im-ultimate-frisbee,1472798,31382700.html

Weitere Infos und auch Bilder folgen in Kürze.

Claudia und Volker

Donnerstag, 30 Juli 2015 18:47

Europameisterschaft in Frankfurt

geschrieben von

Am Sonntag machen sich Tim Tuschen (U20 Open), Lea Günnewig, Ellena Schwarz,  (U20 Women), Lea Tuschen, Annika Behrend und Lusia Graefer nach Frankfurt auf, um die Deuschen Farben im Ultimate Frisbee zu vertreten. Eröffnet wird am Montag die Europameisterschaft mit einer Eröffnungsfeier und dem anschließenden Eröffnungspiel Deutschland gegen Irland (U17 Open). Tim bestreitet mit seiner Mannschaft sein Eröffnungspiel gegen die Tschechoslowakei, Lea und Ellena gegen Israel und Lea, Annika und Luisa gegen Frankreich.

Viel Erfolg.

Mittwoch, 22 Juli 2015 10:11

Münster goes DDC

geschrieben von

DSC 0002 51Nachdem Ultimate Frisbee und Golf mittlerweile angekommen sind in Münsterhaben wir uns letztes Wochenende getroffen, um eine weitere Spielart des Frisbee zu pushen: Double Disc Court (oder kurz DDC).

Trotz einiger terminbedingter Absagen kamen sechs motivierte Spieler (Henning, Henrik, Jockel, Meek, Schmoldo und Willi) zusammen und wir konnten drei Teams stellen und in verschiedenen Zusammenstellungen teils spannenden Duelle austragen. Ein paar Eindrücke der Matches gibt es HIER

Mittwoch, 15 Juli 2015 00:37

Ferienfußball 2015 - alle Plätze vergeben!

geschrieben von

Münster. "Wir sind komplett!" freut sich das Ferienfußballteam von GW Marathon. "Die Anmeldungenfür die beiden letzten noch freien TN-Plätze kamen gestern - nun sind alle Plätze für die FerienFußballwoche 2015 vergeben." Die Vorbereitung geht jetzt in die "heiße" Phase und die Trainingspläne werden ausgearbeitet, berichten Hans-Jürgen Laskowski, Jugendobmann der Fußballabteilung und  Matthias Wobbe, stellvertretender Abteilungsleiter und sportlicher Leiter der Marathon-Fußballer und beide zugleich Trainer in der Fußballwoche. "Es wird wieder abwechslungsreich und für Anfänger wie für erfahrene Fußballkids werden attraktive Übungen geboten." Auch für die allerjüngsten Teilnehmer wird der Fußballtag altersgerecht gestaltet werden. "Der jüngste Ferienkicker wird erst kurz nach der Fußballwoche 6 Jahre alt. Für alle jüngeren Teilnehmer bereiten wir genügend  "Fußballpausen" mit alternativen Spiel- und Bewegungsangeboten im Vereinscontainer und im Wienburgpark vor, so dass auch für unsere Minikicker der Fußballtag nicht zu anstrengend wird!"

... und sich nie zu fragen getraut haben.DSC 0103

Nachdem Ultimate Frisbee und Frisbee Golfen mittlerweile Fahrt aufgenommen haben in Münster wollte ich potentiell Interessierten eine weitere Spielart mit Umgrehten Plastiktellern nahebringen: DDC.

Es ist jetzt angedacht sich am 18. Juli auf der Sente zu treffen, die wenigen Regeln zu erklären und draufloszuspielen. So kann dann jede(r) schauen ob der Sport was für ihn/sie wäre. Drumherum wird gepicknickt und eventuell gegrillt.

Schreibt mir (janschmoldt-ät-gmail.com) bitte wenn ihr Interesse habt dann können wir gucken wie wir den Ramen gestalten.

Liebe Grüße, Schmoldo