Werner Szybalski

Werner Szybalski

Montag, 17 März 2014 18:36

Zum zweiten Mal - UJDM in Münster

Münster. „6000 Kilometer Anreiseweg, 350 Teilnehmer im Alter von zwölf bis 19 Jahren, 37 Teams aus ganz Deutschland, 100 ehrenamtliche Helfer, fünf Spielhallen“ – diese beeindruckenden Zahlen der zweiten Deutschen Meisterschaften im Junioren UItimate Frisbee, die unter der Schirmherrschaft von Ingo Weiss, dem Vorsitzenden der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB), am 22. und 23.3. in Münster stattfinden werden, berichtete Organisator Martin Reckmann, vom örtlichen Ausrichter GW Marathon Münster. Ingo Weiss hat zur UJDM ein Grußwort geschrieben.

Montag, 17 März 2014 05:16

Ergebnisse vergangener Turniere

Im Phoenix-Park im westfälischen Beckum haben schon einige offizielle Discgolf-Turniere im Rahmend er GermanTour der Discgolf-Abteilung im Deutschen Frisbeesportverabnd stattgefunden. Die Ergebnisse sind veröffentlicht:

2. Beckum Open (GT-B-Turnier) am 29. und 30. Juni 2013 Sieger: Simon Lizotte Ergebnisse

2. Münsterland Open (GT-B-Turnier) am 27. und 28. Oktober 2012 Sieger: Simon Lizotte Ergebnisse

1. Beckum Open (GT-C-Turnier) am 15. April 2012 Sieger: Sven Rippel Ergebnisse

1. Münsterland Open (GT-C-Turnier) am 29. Oktober 2011 Sieger: Simon Lizotte Ergebnisse

Montag, 17 März 2014 04:19

Zeitplan Beckum-DG-Days

Mittwoch, 28. Mai (Vortag Beckum Discgolf Days)

15.00 Uhr Start Aufbau der Zelte
16.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
17.00 Uhr Öffnung des Imbisswagens
18.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros (An- und Nachmeldungen für alle drei Turniere)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt
21.30 Uhr Film „The Invisible String“ von Jan Bäss

Donnerstag, 29 Mai (3. Beckum Open, GermanTour C-Turnier)

06.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
07.30 Uhr Öffnung des Turnierbüros (3. Beckum Open, GermanTour C-Turnier)
08.30 Uhr Playersmeeting
09.00 Uhr Start 1. Runde 3. Beckum Open
11.00 Uhr Öffnung des Imbisswagens
11.30 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Playersmeeting
13.15 Uhr Start 2. Runde 3. Beckum Open
16.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
16.00 Uhr Siegerehrung 3. Beckum Open
18.00 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt

Freitag, 30. Mai (Beckum Doubles - Zweier-Turnier / Best-Shot-Modus)

07.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
08.30 Uhr Öffnung des Turnierbüros (Beckum Doubles)
09.30 Uhr Playersmeeting
09.20 Uhr Start 1. Runde Beckum Doubles
11.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
12.00 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Playersmeeting
13.20 Uhr Start 2. Runde Beckum Doubles
16.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros und Anmeldestart Westfalen Open
16.30 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
17.00 Uhr Offizielle Eröffnung Beckum Discgolf Days 2014
17.20 Uhr Siegerehrung Beckum Doubles
18.30 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt
21.00 Uhr Schließung Turnierbüro Westfalen Open

Samstag, 31 Mai (1. Tag Westfalen Open)

 07.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
08.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros - Anmeldung Westfalen Open
08.45 Uhr Ende Abholung Scorebooks 1. Runde
09.00 Uhr Start 1. Runde Westfalen Open
11.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
12.00 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Abholung Scorebooks 2. Runde
14.00 Uhr Start 2. Runde Westfalen Open
17.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
18.30 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt

Sonntag, 1. Juni (Finaltag Westfalen Open)

06.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
07.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros
07.45 Uhr Ende Abholung Scorebooks 3. Runde
08.00 Uhr Start 3. Runde Westfalen Open
10.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
11.00 Uhr Mittagspause
12.30 Uhr Abholung Scorebooks Finalrunde
13.00 Uhr Start Finalrunde Westfalen Open
15.00 Uhr Siegerehrung Westfalen Open / Abschlusszeremonie

Montag, 17 März 2014 03:55

Rund 2000 € Preisgeld

Turniermodus: Das Turnier wird als PDGA Europe B-Tier (siehe: 2014 Guide to PDGA Europe and PDGA EuroTour) ausgetragen. Es gilt die Spielordnung der PDGA.

 

Teilnehmerfeld: Es können bis zu 105 Spieler teilnehmen (21 Bahnen und 5er-Flights). Teilnehmer müssen Mitglied der PDGA sein.

 

Turniergebühr: Die Turniergebühr beträgt 65 € für Pros und 45 € für Amateure.

 

Player´s Package: Alle Teilnehmer erhalten ein Player´s Package.

 

Preisgeld: Das Preisgeld für die Pro-Divisionen beträgt rund 2000 €. Die Sieger in den Amateur-Divisionen und die Junioren erhalten Sachpreise.

 

Divisionen: Es werden folgende Divisionen angeboten. In den angebotenen Divisionen werden Punkte für die EuroTour-Wertung 2014 vergeben.

 

Pro: Open (MPO), Women (FPO), Masters (MPM), Grandmaster (MPG), Senior Grandmaster (MPS).

 

Amateure: Junioren (MJ1), Männer Advanced Amateurs (MA1), Frauen Advanced Amateurs (FA1).

 

PDGA-Mitgliedschaft: Es können nur Mitglieder der PDGA am Turnier teilnehmen. Nicht-PDGA-Mitglieder können sich in der Anmeldephase in die Starterliste eintragen, müssen aber rechtzeitig vor Turnierbeginn die PDGA-Mitgliedschaft erwerben. Ohne persönliche PDGA-Nummer kann nicht gestartet werden.

 

Turnierformat: Es werden drei Runden über 21 Bahnen für alle Teilnehmer und eine Finalrunde über einmal neun Bahnen gespielt. In der ersten Runde werden die Flights ausgelost. In der zweiten Runde wird nach Score sortiert. In der dritten Runde wird in Divisionen nach Score gestartet. Im Finale treten die besten Teilnehmer in jeder Division an.

 

Sonntag, 16 März 2014 12:28

Mitgliederstand März 2014

Münster. Wie in jedem Jahr wächst die Mitgliederzahl des Vereins GW Marathon Münster in den ersten Monaten des Jahres. Aktuell hat der Verein 511 Mitglieder. Davon sind rund zehn Mitglieder in zwei Gruppen oder verschiedenen Abteilungen aktiv. Die dominierende Abteilung bleibt natürlich der Fußball, zu denen auch die Leichtathleten gehören. Mit drei Senioren-Mannschaften, davon zwei im DFB-Spielbetrieb und eine (Zölibad) im Spielbetrieb der Freizeitliga Münster, sowie zwei Mädchenfußballteams und Jungenmannschaften in den Altersklassen Minikicker bis hoch zur B-Jugend ist die Abteilung sehr gut aufgestellt.

Sonntag, 09 März 2014 09:39

Viertes WT14-Turnier in Meinerzhagen

Meinerzhagen. Die WestfalenTour ist sehr beliebt. Beim Turnier in Dormund haben schon 47 Teilnehmer mit der Entrichtung der Startgebühr sich einen Platz auf der Teilnehmerliste beim vierten Turnier am 12. April an der Jugendherberge Meinerzhagen gesichert. Es sind damit lediglich noch zwölf Einsteigerplätze für Interessenten ohne D-Rating und mit der ersten Teilnahme an der WestfalenTour 2014 vorhanden. Ein Startplatz ist im regulären Starterfeld noch frei. Aus diesem Grund gibt es keine Online-Anmeldung für Meinerzhagen. Interessierte senden bitte eine Email mit folgenden Daten (Vorname, Name, Geburtsdatum, Verein, Ort, ggf. D-Rating) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die aktuelle Starterliste

Samstag, 08 März 2014 20:09

Drei Hartmänner vorn

Dortmund. Trotz einer leichten Panne verlief das dritte WestfalenTour 2014-Turnier am 8. März in Dortmund rund. Marvin Hartmann aus Münster gewann mit 64 (31 + 33) Würfen bei den vier Pros. Sein jüngerer Bruder Maik feierte nach Münster seinen zweiten WestfalenTour-Amateursieg bei der zweiten Teilnahme. Er benötige 66 (35 + 31) Würfe. Es nahmen 19 Amateure teil.  Die Hobbyklasse mit 25 Startern gewann Andreas Engelbert aus Kierspe mit 74 Würfen (36 + 38). Carsten Hartmann aus Hamm gewann die Einsteiger-Wertung, in der 13  Discgolfer antraten, und erhält gemeinsam mit Engelbert 30 Punkte in der Hobbyklasse, da auch er nur 74 (36 + 38) Würfe benötigte.

Die Wurfergebnisse aus Dortmund:

Beckum. The first three spots for the PDGA Euro Tour tournament in late May in Beckum, Westfalen Open 2014, have been awarded. George Brown, Chief of the German team at the European Championships in August in Geneva, Marvin Tetzel, German Juniors Champion, and Marian Ludwig, winner of the 4th Munster Open and German runner-up have registered and already payed the tournament fee of 65 € for pros and 45 € for amateurs to the organizing club, DiscGolfer Münsterland, the DiscGolf Group of the sports club Grün-Weiß Marathon Münster. They claim the first spots on the list of registered Players

Mittwoch, 05 März 2014 12:51

Anmeldung für EuroTour-Turnier ist offen

Click here for english version

Beckum. Die ersten drei Startplätze für das PDGA-EuroTour-Turnier Ende Mai in Beckum, die Westfalen Open 2014, sind vergeben. George Braun, Teamchef der Deutschen bei der Europameisterschaft im August in Genf, Marvin Tetzel, Deutscher Meister der Junioren, und Marian Ludwig, frisch gebackener Sieger der 4. Münster Open und Deutscher Vizemeister haben sich angemeldet und auch schon die Turniergebühr in Höhe von 65 € für Pros und 45 € für Amateure an den Veranstalter DiscGolfer Münsterland, die Discgolf-Gruppe des Sportvereins Grün-Weiß Marathon Münster überwiesen. Sie stehen auf der Starterliste ganz oben.

Mittwoch, 05 März 2014 09:00

Erster Turniersieg für Marian Ludwig

Münster. Simon Lizotte, Sven Rippel, Simon Lizotte und Marian Ludwig. Dies ist die Siegerliste der bislang vier Discgolf-Turniere Münster Open. Die Freude beim amtierenden Deutschen Vizemeister Marian Ludwig (Tee-Timers Wolfenbüttel) aus dem fränkischen Schönwald war riesengroß, denn erstmals durfte er die Siegerschlussworte sprechen.