Montag, 22 Dezember 2014 14:30

Saisonabschlussturnier 2014 der Discgolfer

Wettkampf der xxx-männer

Von Christian Caßebaum

Am Samstag (20.Dezember) wurde bei herbstlichem Wetter unter der Leitung vom Sportwart Stephan Scharte das Saisonabschlussturnier 2014 derDiscGolfer Münsterland (DGM) von GW Marathon Münster mit 20 Teilnehmern im Friedenspark durchgeführt, das innerhalb kürzester Zeit vom Amt für Immobilienmanagement (AIM) ohne weitere Auflagen genehmigt wurde.

Freigegeben in DiscGolfer Münsterland
Donnerstag, 20 Februar 2014 07:35

Kevin Konsorr im Interview

Center.tv stellt Discgolf vor

Münster. Am vergangenen Sonntag, 16. Februar, hatten die DiscGolfer Münsterland von GW Marathon Münster beim Training im Friedenspark Besuch vom Internetfernsehkanal center.tv. Im Zentrum des Berichtes stand Kevin Konsorr, einer der vier Teilnehmer der DiscGolfer Münsterland an der Europameisterschft 2014 im August in Genf. Der Beitrag im Magazin münsterama beginnt nach 5.20.

Freigegeben in DiscGolfer Münsterland
Samstag, 11 Januar 2014 18:30

Januar-Turnier in Münster

Siege für Konsorr, Hartmann und Klein

Münster. Die neue Discgolf WestfalenTour ist am Samstag (11. Januar) in Münster-Gremmendorf gestartet.wt14 sieger muenster Im Friedenspark setzten sich Kevin Konsorr bei den Pros (Bild Mitte) mit 72 Würfen, Maik Hartmann bei den Amateuren (Bild links) mit  69 Würfen und Daniel Klein in der Hobbyklasse mit 75 Würfen und nach Stechen mit dem wurfgleichen Alexander Sonsalla durch. Insgesamt gingen 40 Discgolfer (zwei Pro, zwölf Amateure und 26 Hobby, davon acht Anfänger) auf dem neuen - noch temporären - Kurs im Friedenspark in Münster. TD Dana Jung und die DiscGolfer Münsterland von GW Marathon Münster freuten sich trotz des beim Stechen der Amateure wt14 wappeneinsetzenden Regens über ein gelungenes Auftaktturnier zur neuen WestfalenTour. Jung übergab den Staffelstab an Martin Zierke (Discgolf Lünen Lakers), der am 8. Februar zum zweiten WestfalenTour-Termin nach Lünen in den Seepark einlädt. Auch dann werden wieder zwei Mal zwölf Bahnen (Tee-offs: 9.30 Uhr und 11.30 Uhr) in drei Leistungsklassen gespielt.

Die Ergebnisse:

Freigegeben in Vergangene Turniere