Montag, 10 November 2014 17:36

WT14 Divisionswertung (11/12)

Divisionen: Der Zwischenstand der WestfalenTour 2014 (11/12):

Freigegeben in Gesamtwertung
Dienstag, 14 Oktober 2014 07:25

WT14 Divisionswertung (10/12)

Divisionen: Der Zwischenstand der WestfalenTour 2014 (10/12):

Freigegeben in Gesamtwertung
Montag, 15 September 2014 10:59

Zwischenstand WT14 (Divisionswertung 09/12)

Divisionen: Der Zwischenstand der WestfalenTour 2014 (09/12):

Freigegeben in Gesamtwertung

Divisionen: Der Zwischenstand der WestfalenTour 2014 (08/12):

Freigegeben in Gesamtwertung

Divisionen: Der Zwischenstand nach der Hälfte der WestfalenTour 2014

Freigegeben in Gesamtwertung

Divisionen: Der Zwischenstand nach der Hälfte der WestfalenTour 2014

Freigegeben in Gesamtwertung
Montag, 14 April 2014 05:53

Zwischenstand (Divisionswertung 05/12)

Divisionen: Der Zwischenstand nach 5/12 der WestfalenTour 2014

Freigegeben in Gesamtwertung

Divisionen: Der Zwischenstand nach 1/4 der WestfalenTour 2014

Freigegeben in Gesamtwertung
Montag, 17 März 2014 03:55

Rund 2000 € Preisgeld

Turniermodus: Das Turnier wird als PDGA Europe B-Tier (siehe: 2014 Guide to PDGA Europe and PDGA EuroTour) ausgetragen. Es gilt die Spielordnung der PDGA.

 

Teilnehmerfeld: Es können bis zu 105 Spieler teilnehmen (21 Bahnen und 5er-Flights). Teilnehmer müssen Mitglied der PDGA sein.

 

Turniergebühr: Die Turniergebühr beträgt 65 € für Pros und 45 € für Amateure.

 

Player´s Package: Alle Teilnehmer erhalten ein Player´s Package.

 

Preisgeld: Das Preisgeld für die Pro-Divisionen beträgt rund 2000 €. Die Sieger in den Amateur-Divisionen und die Junioren erhalten Sachpreise.

 

Divisionen: Es werden folgende Divisionen angeboten. In den angebotenen Divisionen werden Punkte für die EuroTour-Wertung 2014 vergeben.

 

Pro: Open (MPO), Women (FPO), Masters (MPM), Grandmaster (MPG), Senior Grandmaster (MPS).

 

Amateure: Junioren (MJ1), Männer Advanced Amateurs (MA1), Frauen Advanced Amateurs (FA1).

 

PDGA-Mitgliedschaft: Es können nur Mitglieder der PDGA am Turnier teilnehmen. Nicht-PDGA-Mitglieder können sich in der Anmeldephase in die Starterliste eintragen, müssen aber rechtzeitig vor Turnierbeginn die PDGA-Mitgliedschaft erwerben. Ohne persönliche PDGA-Nummer kann nicht gestartet werden.

 

Turnierformat: Es werden drei Runden über 21 Bahnen für alle Teilnehmer und eine Finalrunde über einmal neun Bahnen gespielt. In der ersten Runde werden die Flights ausgelost. In der zweiten Runde wird nach Score sortiert. In der dritten Runde wird in Divisionen nach Score gestartet. Im Finale treten die besten Teilnehmer in jeder Division an.

 

Freigegeben in Tournament