Beim diesjährigen Ball des Sports am 30.01.2016 wurden, wie auch in den vergangenen Jahren, wieder zahlreiche Sportler und Sportlerinnen der Frisbee-Abteilung für besondere sportliche Leistungen geehrt und ausgezeichnet.

 P1080986 2

Leon Scheper, Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20, Maria Kairies, Europameisterin im Ultimate Frisbee mit der deutschen Ü30-Damen-Nationalmannschaft, Esther Braun, Europameisterin im Ultimate Frisbee mit der deutschen Ü30-Damen-Nationalmannschaft, Tim Tuschen, Europameister im Ultimate Frisbee mit der deutschen U20-Open-Natinonalmannschaft und Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20, Maik Hartmann, 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Discgolf, U19 und Westdeutscher Meister im Discgolf, U19, Marvin Hartmann, 6. Platz bei der Weltmeisterschaft im Discgolf, U19 und Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20 (hintere Reihe von links nach rechts), Mirco Peperhove, Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20, Bente Pieck, Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20, Annika Behrendt, Vizeeuropameisterin im Ultimate Frisbee mit der deutschen U17-Damen-Nationalmannschaft, Luisa Graefer, Vizeeuropameisterin im Ultimate Frisbee mit der deutschen U17-Damen-Nationalmannschaft, Lea Tuschen, Vizeeuropameisterin im Ultimate Frisbee mit der deutschen U17-Damen-Nationalmannschaft, Nils Gür, Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20, Simon Lizotte, 8. Platz bei der Weltmeisterschaft im Discgolf und Deutscher Meister im Discgolf (vordere Reihe von links nach rechts). Es fehlen Werner Szybalski, Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Discgolf, Ü50, Lea Günnewig, Carl Schröer und Niklas Middendorf, alle drei Westdeutscher Meister im Ultimate Frisbee, U20.

Freigegeben in Frisbee
Dienstag, 04 Februar 2014 06:43

Sportlerehrung beim Ball des Sports

Oberbürgermeister gratuliert Frisbee-Spielern

torben obMünster. Traditionell werden beim Ball des Sports in der Halle Münsterland vom Oberbürgermeister die erfolgreichen Spitzensportler Münsters geehrt. Am Samstag (1. Februar) war auch GW Marathon Münster wieder mit Ultimate- und Discgolfspielern dabei.

Erstmals durfte Torben Casser (im linken Bild r.), Dritter der tim obDeutschen Discgolf-Meisterschaft der Junioren und Deutscher Meister im Frisbee-Weitwurf, Oberbürgermeister Markus Lewe die Hand schütteln. Direkt hinter ihm kam „Dauergast“ Tim Tuschen (im rechten Bild r.), im vergangenen Jahr mit der U 17-Ultimate-Nationalmannschaft „nur“ Vizeeuropameister, zum Shakehand beim Stadtoberhaupt.

Etwas später gratulierte Markus Lewe Lea Günnewig, Annika Behrendt und Elena Schwarz, die erstmals in die Nationalmannschaft berufen worden waren und gleich bei der Europameisterschaft der U 17-Juniorinnen den Titel holten.

Freigegeben in Geschichte