Montag, 02 Juni 2014 05:20

Vier Tage Discgolf total

Schwede gewinnt Westfalen Open

sieger sandstroemBeckum. Spätestens im Finale über neun Bahnen zeigte der Schwede Christian Sandström, dass er der würdige Gewinner der 1. Westfalen Open ist. Mit 24 Würfen absolvierte er gemeinsam mit Marian Ludwig, an Christi Himmelfahrt Gewinner der 2. Beckum Open, die Runde mit dem geringsten Score. So lag der ehemalige Weitwurf-Weltrekordhalter (250 Meter) am Ende nach 72 Bahnen mit dem Score 205 fünf Würfe vor dem Zweitplatzierten Elias Güldenhaupt

Der junge Senkrechtstarter der Tee-Timers Wolfenbüttel hat ein wunderbares Turnier gespielt und die deutschen Farben würdig auf dem Treppchen vertreten. In der ersten Runde mit sechs unter Par (60) nur einen Wurf hinter dem späteren Dritten, dem Finnen Teemu Malmelin, spielte der amtierende deutsche Juniorenvizemeister am Samstagnachmittag eine sehr starke zweite Runde (-7 / 59). Damit zog er mit dem Finnen gleich und führte somit die Wertung in der Westfalen Open-Nacht an. Den Platzrekord holte sich  in der zweiten Runde der Schwede Andreas Dackander mit 58 Würfen.

Am Sonntagmorgen kam Christian Sandström als Letzter zum Start. Erst drei Minuten vor dem Tee-off war der Schwede im Phoenix-Park in Beckum, wo er noch schnell zwei, drei Putts ausführte. Offensichtlich hatte er die Nacht gut verbracht, denn er stellte den Platzrekord seines Landsmannes mit 58 Würfen ein. Platz zwei in Runde drei ging an Tobias Behrens (59) von den Tee-Timers. Torben Casser vom Veranstalter DiscGolfer Münsterland überzeugte mit einer 60er-Runde.

Im Finale über die Bahnen 3, 4, 5, 6, 7, 11, 12, 13 und 15 (Par 28) überzeugte im Leading-Flight nur Sandström (24). Güldenhaupt eroberte durch die 28er-Finalrunde Platz zwei, da der Finne Malmelin eine 31er-Runde spielte und Dritter wurde. Jerome Braun (Hyzernauts Potsdam), Tobias Behrends und Andreas Dackander teilten sich Rang vier. Auf den weiteren Plätzen folgten Marian Ludwig, Marvin Tetzel (beide Tee-Timers), Kevin Konsorr (DiscGolfer Münsterland) und Christian Plaue (Grebenstein).

Die weiteren Sieger und Platzierten:

Junioren: 1. Marvin Hartmann (DiscGolfer Münsterland), 2. Carl Rose (Hyzernauts Potsdam), 3. Maik Hartmann (DiscGolfer Münsterland)

Frauen: 1. Antonia Faber (Hyzernauts Potsdam), 2. Sophie Beucher (Frankreich), 3. Katrin Freyberg (Hyzernauts Potsdam).

Masters: 1. Klaus Kattwinkel (Discgolf Deutschland), 2. René Westenberg, 3. Rens Agterberg (beide Niederlande)

Grandmaster: 1. Michael Voglmeyer (Discgolf Dassel), 2. George Braun (Hyzernauts Potsdam), 3. Marion van Linden (Niederlande)

Senior Grandmaster: Paul Kustala (Estland)

Amateure: 1. Silver Lätt (Estland), 2. Oliver Schacht (Discgolf Deutschland), 3. Magnus Ellström (Schweden)

Freigegeben in PDGA EuroTour Beckum 2014
Donnerstag, 22 Mai 2014 14:16

Flight-Einteilung 3. Beckum Open

Flights für die 1. Runde in Beckum

Beckum. Mit dem GermanTour-Turnier 3. Beckum Open werden am Donnerstag (29. Mai) die 1. Beckum Discgolf Days eröffnet. Gespielt wird auf den teilweise verkürzten Bahnen des EuroTour-Turniers Westphalia Open am Samstag und Sonntag. Die vorläufigen Flights für die erste Runde am Vormittag (Anmeldung: 8.30 Uhr, Playersmeeting: 9.30 Uhr, Tee-off: 10 Uhr) sind eingeteilt:

  Flighteinteilung GT-Turnier 3. Beckum Open  
  Änderungen bis zum Turnierstart vorbehalten  
                         
  Flight 1   Flight 2   Flight 3  
  M Korth Matthias   W Wenner Jutta   O Kubin Dennis  
  GM Szybalski Werner   O Sonsalla Alexander   M Skuraß Malte  
  O Lipand Rainer   J Hartmann Marvin   J Voglmeyer Jason  
  W Jung Dana                  
                         
  Flight 4   Flight 5   Flight 6  
  O Eberts Jörg   W Voß Anne-Katrin   W Schnettler Christine  
  O Schreiber Steffen   O Ludwig Marian   O Winter Maik  
  O Brenger Malte   GM Rippel Josef   M Boor Bernhard  
                  GM Thiel Joachim  
                         
  Flight 7   Flight 8   Flight 9  
  W Zierke Elke   O Van Leuven Christian   GM Voglmeyer Michael  
  O Seifert Thomas Kevin   W Faber Antonia   O Küttner Veikko  
  O Kerger Sebastian   J Zierke Max   O Skuraß Jörn  
  GM Hartmann Michael                  
                         
  Flight 10   Flight 11   Flight 12  
  SGM Hennecke Peter   M Haase Dirk   M Wahrmann Hartmut  
  O Stegmann Ole   W Freyberg Katrin   O Vooremaa Anre  
  O Koch Matthias   O Thumann Daniel   J Zierke Tim  
  M Westpfahl Christian                  
                         
  Flight 13   Flight 14   Flight 15  
  M Ommen Dirk   O Piva Lino   O Heitmann Peter  
  W Meyer Sandra   O Mohn Thomas   W Eberts Anja  
  O Flüthmann Wilfried   J Korth Sebastian   J Hartmann Maik  
  O Rüdiger Gene                  
                         
  Flight 16   Flight 17   Flight 18  
  O Jacob Florian   W Becker Wiebke   O Lätt Silver  
  M Zierke Martin   O Klein Daniel   O Casser Torben  
  M Pförtner Michael   O Groneuer Maik   M Görtz Sascha  
  M Hahn Ulrich   GM Becker Manfred          
                         
  Flight 19   Flight 20   Flight 21  
  O Caßebaum Christian   O Müller Marco   O Wustmann Nico  
  O Reckmann Martin   O Plaue Christian   O Tetzel Marvin  
  GM Reinhardt Peter   O Scharte Stephan   M Balduhn Dirk  
  M Dziuba Marcus   GM Finke Uli          
Freigegeben in PDGA EuroTour Beckum 2014
Dienstag, 18 März 2014 12:01

News BDGD

Neues von den Beckum Discgolf Days 2014

08.04.14 Die Bahnen für Beckum sind nun offiziell und veröffentlicht.

07.04.14 Ab sofort ist die Anmeldung für das Beckum Doubles möglich. Hier geht es zur Anmeldung!

02.04.14 Die Anmeldung für das Beckum Doubles (best shot auf zwei Mal 18 Bahnen) ist ab Freitag, 4. April, über diese Website möglich. Es wird eine Startgebühr von 12 € erhoben. 50 % werden an die Sieger und Platzierten in den Wertungen Open und Mixed (m/w) ausgeschüttet.

01.04.14 Für Fragen zur Unterkunft in Beckum steht Christian Caßebaum (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) allen Teilnehmern zur Verfügung.

31.03.14: Um bei der 3. Beckum Open von der Warteliste in die Teilnehmerliste zur gelangen, ist die Überweisung von 12 € pro Teilnehmer (Junioren: 8 €) auf folgendes Bankkonto erforderlich:

GW Marathon Münster
Frisbee-Abteilung
DE74 4006 0265 0045 0087 02
GENODEM1DK

Bitte das Stichwort / den Verwendungszweck 3. Beckum Open, den eigenen Namen und ggf. die GT# nicht vergessen.

29.03.14: Heute öffnet die Anmeldung zum GermanTour C-Tunrier 3. Beckum Open. Es findet am Donnerstag, dem 29. Mai 2014 (Christi Himmelfahrt), statt. Hier ist der Link zur Anmeldung und den Turnierinformationen.

27.03.14: Das Gastgeberverzeichnis der Stadt Beckum ist hier zu finden. Selbstverständlich kann auch im Phoenixpark - direkt bei der Turnierleistung in der Nähe der Bahn 1 - gezeltet werden. Wohnmobile und Wohnwagen sind im Park leider nicht zulässig.

21.03.14: Inzwischen sind die ersten 17 Startplätze für die Westfalen Open vergeben. Topspieler im noch kleinen Starterfeld ist der Deutsche Christian Plaue mit einem PDGA-Rating von 1009. Er gehört dem Openfeld mit bislang sechs Spielern an. Darunter befinden sich auch der Finne Teemu Malmelin und der Schwede Erich Altoray. Das vierköpfige Masters-Feld besteht aus drei Niederländern und dem Deutschen Klaus Kattwinkel. Bei den Grandmastern sind mit dem Teamchef der deutschen EM-Mannschaft, George Braun, und Michael Voglmeyer sowie dem Holländer Rens Agterberg drei sehr gute Ü 50-Spieler am Start. Mit Oliver Schacht und Ingo Schnieders haben es zwei Amateure schon ins Starterfeld geschafft. Auch zwei Junioren, Jason Voglmeyer und Carl Rose sind dabei.

18.03.14: Inzwischen liegen 54 Anmeldungen aus sieben Ländern für das EuroTour-Turnier Westfalen Open vor. Sechs Spieler haben ein Rating von über 1000.

16.03.14: Die Discgolfer Münsterland werden am Sonntag, dem 6. April 2014 (11 Uhr Phoenixpark in Beckum) die vorgeschlagenen Turnierbahnen bespielen, um mögliche Optimierungen zu prüfen und gemeinsam mit den Parcours-Verantwortlichen Michael Konsorr und Josef Rippel die endgültigen Bahnen festlegen.

Freigegeben in PDGA EuroTour Beckum 2014
Montag, 17 März 2014 04:19

Zeitplan Beckum-DG-Days

Mittwoch, 28. Mai (Vortag Beckum Discgolf Days)

15.00 Uhr Start Aufbau der Zelte
16.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
17.00 Uhr Öffnung des Imbisswagens
18.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros (An- und Nachmeldungen für alle drei Turniere)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt
21.30 Uhr Film „The Invisible String“ von Jan Bäss

Donnerstag, 29 Mai (3. Beckum Open, GermanTour C-Turnier)

06.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
07.30 Uhr Öffnung des Turnierbüros (3. Beckum Open, GermanTour C-Turnier)
08.30 Uhr Playersmeeting
09.00 Uhr Start 1. Runde 3. Beckum Open
11.00 Uhr Öffnung des Imbisswagens
11.30 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Playersmeeting
13.15 Uhr Start 2. Runde 3. Beckum Open
16.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
16.00 Uhr Siegerehrung 3. Beckum Open
18.00 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt

Freitag, 30. Mai (Beckum Doubles - Zweier-Turnier / Best-Shot-Modus)

07.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
08.30 Uhr Öffnung des Turnierbüros (Beckum Doubles)
09.30 Uhr Playersmeeting
09.20 Uhr Start 1. Runde Beckum Doubles
11.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
12.00 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Playersmeeting
13.20 Uhr Start 2. Runde Beckum Doubles
16.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros und Anmeldestart Westfalen Open
16.30 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
17.00 Uhr Offizielle Eröffnung Beckum Discgolf Days 2014
17.20 Uhr Siegerehrung Beckum Doubles
18.30 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt
21.00 Uhr Schließung Turnierbüro Westfalen Open

Samstag, 31 Mai (1. Tag Westfalen Open)

 07.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
08.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros - Anmeldung Westfalen Open
08.45 Uhr Ende Abholung Scorebooks 1. Runde
09.00 Uhr Start 1. Runde Westfalen Open
11.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
12.00 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Abholung Scorebooks 2. Runde
14.00 Uhr Start 2. Runde Westfalen Open
17.00 Uhr Öffnung des Parcours zu Trainingszwecken
18.30 Uhr Öffnung der Duschen (außerhalb des Turniergeländes)
20.00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Turnierzelt

Sonntag, 1. Juni (Finaltag Westfalen Open)

06.30 Uhr Verkaufsstart Kaffee, Tee und Brötchen
07.00 Uhr Öffnung des Turnierbüros
07.45 Uhr Ende Abholung Scorebooks 3. Runde
08.00 Uhr Start 3. Runde Westfalen Open
10.30 Uhr Öffnung des Imbisswagens
11.00 Uhr Mittagspause
12.30 Uhr Abholung Scorebooks Finalrunde
13.00 Uhr Start Finalrunde Westfalen Open
15.00 Uhr Siegerehrung Westfalen Open / Abschlusszeremonie

Freigegeben in Schedule