Artikel nach Datum gefiltert: September 2015
Mittwoch, 30 September 2015 10:53

Taekwondo Training

Taekwondo im X-Viertel

Trainingszeiten

Montag: 16:30-18:00 Uhr (Kindergruppe)  und 18:00-19:30 Uhr (Erwachsenengruppe)

Donnerstag: 17:00-18:30 Uhr (Kindergruppe)  und 18:30-20:00 Uhr (Erwachsenengruppe)

 

Trainer

IMG 8708

Jogy Brüggemann (Abteilungsleiter, Co-Trainer, 1.Dan) /// Alexander Assaad (Trainer, 4.Dan)

 

Lust auf ein Probetraining

Dann T-Shirt, kurze Hose einpacken und vorbeikommen!

Ihr findet uns in der Turnhalle der Realschule im Kreuzviertel.

Wir freuen uns auf euch!

Freigegeben in Tae Kwon Do
Samstag, 19 September 2015 12:10

UltimAGE erstes Spiel endet 7:7

 Am Rande der Westdeutschen Meisterschaft der Junioren fand ein Einlagespiel der UltimAGE (die Mannschaft besteht aus Eltern von Spielern, trainieren seit dem Winter) statt. Die von Trainer Martin Reckmann trainierte Mannschaft spielte gegen eine Trainermannschaft von CSI Kamen und Kolibris mit Unterstützung von UltimAGE Spielern. Die Idee zu diesem Spiel entstand am Rande der Junioren Europameisterschaft in Frankfurt. Es entwickelte sich von Anfang an ein abwechslungsreiches Spiel, wobei die Führung immer wieder wechselte. Die jungen Spieler am Rande des Spielfeldes staunten nicht schlecht, was die Oldies auf dem Rasen zeigten. Das Spiel endete 7:7. Ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Freigegeben in Ultimate Frisbee

In Frankfurt fanden die Europameisterschaften der Junioren statt. Tim Tuschen (U20) holte mit seiner Mannschaft die Goldmedallie. In der Vorrunde ungeschlagen ging es im Viertelfinale gegen Österreich, das mit 14:10 gewonnen und im Halbfinale gegen Großbritannien, welches mit 17:10 gewonnen wurde. Im Finale ging es gegen Italien. Lange Zeit sah es nach einer deutschen Niederlage aus. Die Italiener kamen besser ins Spiel und führten schnell mit 3:0. Zur Halbzeit lag Italien gegen verunsicherte Deutsche mit 9:6 vorne. Beim Stand von 7:11 aus deutscher Sicht griff endlich die deutsche Defense und mit einem spektakulären 8. Punkt war das Selbstbewustsein plötzlich da. So gelang ein fantastischer Zwischenspurt von 5:0 Punkten zum 12.11. Danach stand das Spiel auf Messers Schneide und aufgrund des Zeitlimits wurde der letzte Punkt "getradet", sodass es beim Stand von 13 Beide zum Universe Point kam, den Deutschland zum vielumjubelten Punkt für sich entscheiden konnte und mit 14:13 gewann.

Lea Tuschen, Annika Behrendt und Lusia Graefer (U17) standen ebenfalls im Finale der Europameisterschaft gegen den Vorjahressieger Holland. Nach einer makelosen Vorrunde ging es im Halbfinale gegen Österreich welches mit 13:10 gewonnen wurde. Die Deutschen U17 Mädchen konnten im Finale während des gesamten Spiels Ihre Nervösität nicht ablegen, zeigten immer wieder gute Spielzüge, belohnten sich aber mehrmals nicht selbst, indem der letzte Pass in die Endzone nicht ankam. Die Niederländerinnen spielten sehr stark und hatten insbesondere mit Floor Keulaartz eine überragende Spielerin, die an den allermeisten Punkten beteiligt war. Sie siegten verdient mit 13:8 und verteidigten damit ihren Titel aus dem Vorjahr.

Lea Günnewig, Ellena Schwarz erreichten mit der neuformierten U20 Nationalmannschaft den 7. Platz. Im Viertelfinale ging es gegen den späteren Silbermedalliengewinner Italien. Schnell lag die Mannschaft mit 9:5 im Hintertreffen, erkämpften sich ein 10:10, aber die Aufholjagt blieb erfolglos und sie verloren mit 13:10. In den nachfolgenden Plazierungsspielen war der Kräfteverschleiß zu spüren und die Deutschen Juniorinnen verloren gegen Finnland und Großbritannien mit 11:15.

 

von oben: Elen Schwarz, Tim Tuschen, Lea Günnewig, Maria Kairies, Ester Braun

unten links: Annika Behrendt, Luisa Graefer, Lea Tuschen

Maria Kairies und Ester Braun gelang eine Sensation in Kopenhagen wo Sie die Goldmedallie gewonne haben. Ein ausführlicher Bericht darüber siehe unten.

Freigegeben in Ultimate Frisbee
Montag, 14 September 2015 19:02

UJDM 2015 - Bad Rappenau

Es ist wieder soweit, am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27.09.2015. ist die Junioren Outdoor DM in Bad Rappenau. Wir werden gemeinsam mit den Osnabrückern mit dem Bus fahren. Die Abfahrt wird am Freitagnachmittag, 25.09.2015, an der Eissporthalle bei Burger King (Steinfurter Straße 113-115 ) sein. Wir werden uns um 16.10 Uhr treffen und fahren um 16.30 ab. Die Fahrtzeit beträgt ca. 5 Stunden (je nach Verkehrsaufkommen, es ist Freitagnachmittag!)

Bitte tragt euch verbindlich bis kommenden Donnerstag, den 17.09.2015 in die nachfolgende Doodle-Liste ein ( http://doodle.com/poll/cvigzgsn8mpcewes ), ob ihr mitfahrt oder nicht, da wir die Anzahl der Spieler noch angeben müssen. Bitte tragt auch ein, ob ihr vegetarisch oder normales Essen mit Fleisch haben wollt. Wenn ihr nicht mitahren könnt, tragt euch bitte trotzdem ein, damit wir einen besseren Überblick haben, ob alle über die Fahrt Bescheid wissen.

 

Hier die Infos zur Fahrt nach Bad Rappenau:
37,50,- € Fahrtkosten (bezahlt bitte passend)
20,- € Playersfee
ca. 20,- € für Verpflegung vor Ort
Übernachtet wird in Sporthallen vor Ort
Rückkehr voraussichtlich zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr am Sonntag

 

Die Kosten für das Wochenende stehen noch nicht genau fest, falls sich noch etwas ändert, geben wir becheid und ändern die Kosten in diesem Artikel.

 
Was ihr braucht:
  • Trikot (wer kein eigenes hat, bringt bitte ein schwarzes shirt mit)
  • Sporthose
  • Stollenschuhe
  • Regenjacke
  • Trinklfasche oder Wasserflasche
  • Verpflegung für unterwegs
  • Duschzeug ( Handtuch, Schampo, etc. )
  • Wechselunterwäsche, für Samstag und Sonntag
  • frische Sachen zum Anziehen
  • Scheibe
  • Teller + Besteck + Becher
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Geld (siehe oben)
  • und ganz viel Spaß und Bock auf Ultimate

bei Fragen meldet euch bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder ruft mich an: 01734677367

Gruß Tim

Freigegeben in Ultimate Jugend
Montag, 14 September 2015 19:02

UJDM 2015 - Bad Rappenau

Es ist wieder soweit, am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27.09.2015. ist die Junioren Outdoor DM in Bad Rappenau. Wir werden gemeinsam mit den Osnabrückern mit dem Bus fahren. Die Abfahrt wird am Freitagnachmittag, 25.09.2015, an der Eissporthalle bei Burger King (Steinfurter Straße 113-115 ) sein, voraussichtlich gegen 16.00 Uhr. Die genaue Zeit, wann wir uns an der Eissporthalle treffen, wird noch hier bekannt gegeben. Die Fahrtzeit beträgt ca. 5 Stunden (je nach Verkehrsaufkommen, es ist Freitagnachmittag!)

Bitte tragt euch verbindlich bis kommenden Donnerstag, den 17.09.2015 in die nachfolgende Doodle-Liste ein, ob ihr mitfahrt oder nicht, da wir die Anzahl der Spieler noch angeben müssen. Bitte tragt auch ein, ob ihr vegetarisch oder normales Essen mit Fleisch haben wollt. Wenn ihr nicht mitahren könnt, tragt euch bitte trotzdem ein, damit wir einen besseren Überblick haben, ob alle über die Fahrt Bescheid wissen.

 

http://doodle.com/poll/cvigzgsn8mpcewes

 
Hier die Infos zur Fahrt nach Bad Rappenau:
ca. 35,- € Fahrtkosten 
20,- € Playersfee
ca. 20,- € für Verpflegung vor Ort
Übernachtet wird in Sporthallen vor Ort
Rückkehr voraussichtlich zwischen 21.30 Uhr und 22.00 Uhr am Sonntag

 

Die Kosten für das Wochenende stehen noch nicht genau fest, falls sich noch etwas ändert, geben wir becheid und ändern die Kosten in diesem Artikel.

 
Was ihr braucht:
  • Trikot (wer kein eigenes hat, bringt bitte ein schwarzes shirt mit)
  • Sporthose
  • Stollenschuhe
  • Regenjacke
  • Trinklfasche oder Wasserflasche
  • Verpflegung für unterwegs
  • Duschzeug ( Handtuch, Schampo, etc. )
  • Wechselunterwäsche, für Samstag und Sonntag
  • frische Sachen zum Anziehen
  • Scheibe
  • Teller + Besteck + Becher
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Geld (siehe oben)
  • und ganz viel Spaß und Bock auf Ultimate

bei Fragen meldet euch bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder ruft mich an: 01734677367

Gruß Tim

Freigegeben in Frisbee