Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/libraries/joomla/html/parameter.php on line 512

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 42

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /usr/www/users/gwumar/gw-marathon/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 43
Montag, 20 Oktober 2014 04:50

Marvin Hartmann wie Kevin Konsorr

geschrieben von 
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die DiscGolfer Münsterland bei der 6. Glandorf Open (ohne Julia Schröer und Manfred Kunze). Die DiscGolfer Münsterland bei der 6. Glandorf Open (ohne Julia Schröer und Manfred Kunze). Dirk Haase

jonas steermannJosef Rippel trumpft auf

Glandorf. Die von Markus Bayer zum sechsten Mal organisierten Glandorf Open, direkt auf der Landesgrenze im fernen Schatten des Füchtorfer Kirchturms, gleicht inzwischen einem kleinen Betriebsausflug der Discgolfer von GW Marathon Münster. 14 von 48 Startern stellten die DiscGolfer Münsterland.

Wie 2012 gewann auch 2014 der Deutsche Juniorenmeister das Turnier - beide Male waren es Nachwuchsspieler von GW Marathon. War es vor zwei Jahren Kevin Konsorr, sicherte sich am vergangenen Wochenende Marvin Hartmann den Gesamt- und natürlich auch den Juniorensieg.

Mit dem zweitplatzierten Junior Jonas Steermann (Bild links), hat GW Marathon für 2016 schon das nächste Eisen im Feuer. Der Schüler bewies am Samstag Nervenstärke, denn er war nach den vier Mal zwölf Bahnen mit dem deutlich erfahreneren Sebastian Korth (Ostsee Discgolf Kellenhusen) aus Hamm-Bönen wurfgleich. Im Stechen sicherte sich der Domstädter den zweiten Platz.

Marvin Hartmann, seit kurzem im A-Kader der Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesport-Verbandes e.V. und damit heißer Kandidat für die Teilnahme an der PDGA-Weltmeisterschaft Mitte Juli 2015 in Kalamazoo (USA), setzte in Glandorf schon in der ersten Runde ein klares Zeichen. Mit 34 Würfen lag er nach den ersten zwölf Bahnen auf dem zweiten Platz. Lediglich Franz Schröer, kurzfristig nachgerückter Teilnehmer, hatte mit nur 33 Würfen eine bessere Runde als der 18-Jährige hingelegt. Während der Student und Jugendwart der deutschen Discgolfer seinem Trainingsrückstand Tribut zollte und in den folgenden drei Runden immer weiter abrutschte - am Ende reichte es für den einzigen Open-Spieler der Münsteraner in Glandorf zu Platz vier - konnte sich Marvin Hartmann sogar noch steigern.

bahn1

Es folgte zwar zunächst eine 37er-Runde, doch am Nachmittag benötigte Marvin Hartmann in Runde drei lediglich 30 Würfe. „Es war die beste Runde aller Teilnehmer“, lobte Turnierorganisator Markus Bayer aus Ibbenbüren seinen jungen Vereinskameraden bei der späteren Siegerehrung. Mit der 36er-Runde zum Abschluss sicherte sich Hartmann mit 23 Würfen Vorsprung den Juniorensieg und mit zwei Würfen Vorsprung vor dem Bremer Michael Rollnik, michael rollnikInhaber des SkyFly DiscGolf-Shop, den Gesamtsieg. Die 137 Würfe von Marvin Hartmann, der wie vor zwei Jahren Kevin Konsorr als Deutscher Juniorenmeister in Glandorf sein letztes GermanTour-C-Turnier bestritt, liegen zwar deutlich über dem Wurfergebnis von Konsorr 2012, der mit 115 Würfen gewann, aber die von Markus Bayer und seinem Co-TD Michael Konsorr ausgesuchten 2014er Bahnen dürften auch etwas schwieriger als vor zwei Jahren gewesen sein.

Hinter Marvin Hartmann arbeitete sich Jonas Steermann nach einer 42er-Runde zu Beginn nach vorn. Auf der Abschlussrunde holte er die in der ersten Runde auf Sebastian Korth verlorenen sechs Würfe auf, so dass es zum - von Jonas Steermann erfolgreich bestrittenen - Stechen kam.

Eine fast genauso große Aufholjagd legte Grandmaster Josef Rippel, der Turnierdirektor der 4. Münsterland Open am 25. und 26. Oktober in Münster, hin. Nach drei Runden lag der gewichtige Bauunternehmer noch fünf Würfe hinter Ralf Winkelmann von den Discgolf Lünen Lakers. Mit einer 36er Runde zum Abschluss zog Josef Rippel an dem Lünener vorbei. Rippel speilte damit - gemeinsam mit Frank Schneider (Discgolf Meinerzhagen), der in der ersten Runde dieses Ergebnis erreichte, die beste Runde aller Grandmaster. In der Vereinswertung belegte Josef Rippel hinter Marvin Hartmann den zweiten Platz, denn er verwies Franz Schröer und Masters-Spieler Marcus Dziuba (beide 152) knapp auf den geteilten dritten Platz.platzierte

Den belegte Marcus Dziuba auch in der Ü 40-Klasse. Drei Runden lang hielt er mit Ingo Schnieders (Discgolf Niederrhein) wurfgleich mit. Im vierten Durchgang fehlte die Konzentration, um ein Treppchenplatz höher ins Ziel zu kommen. Masters-Sieger Dirk Haase aus Lünen war allerdings für beide an diesem Samstag nicht zu schlagen.

Bei den Frauen eroberte heike Hartmann den zweiten Platz. Hinter Jutta Wenner aus Werne von den Discgolf Lünen Lakers sicherte sich die Mutter des Juniorensiegers den mittleren Treppchenrang. Dritte wurde Christine Schnettler aus Schwerte, die ebenfalls zu den Lakers aus Lünen gehört.

Kevin Konsorr reiste am Wochenende nach Kellenhusen an die Ostsee, wo er denkbar knapp den Turniersieg verpasste. Nach Runde eins wurfgleich mit dem späteren Sieger Stefan Holm (Nordic Spinners Flensburg) benötigte der Marathoni in der zweiten Runde einen Wurf mehr, so dass er mit Platz zwei zufrieden sein musste. Bei diesem Turnier sicherte sich Wolfgang Kraus (Scheibensucher Rüsselsheim) den Grandmaster-Sieg in der am kommenden Wochenende in Münster endenden GermanTour 2014. Der Deutsche Grandmaster-Meister aus Trebur verteidigte damit auch diesen Titel in der Ü 50.

Bei den 4. Münster Open, die am kommenden Samstag und Sonntag (erstmals) im Wienburgpark in Münster ausgetragen werden, kann sich Marvin Hartmann gleichfalls den Sieg in der GermanTour 2014 holen. Der Münsteraner muss praktisch das zweitägigetd markus bayer Turnier nur zu Ende spielen und zwei der neun Junioren hinter sich lassen, um erstmals die GermanTour der Junioren zu gewinnen. Auch da ist er auf der Fährte von Kevin Konsorr, der 2014 nach DM- und Glandorf-Sieg auch bei der Münsterland Open, damals in Telgte, den GermanTour-Erfolg feierte. Sein Nachfolger als GermanTour-Juniorensieger war 2013 übrigens Torben Casser von den DiscGolfern Münsterland. So dürfte der Toursieg des deutschen Nachwuchses zum vierten Mal in Folge nach Münster gehen, denn 2011 triumphierte der Junioren-Europameister von 2012, Sven Rippel von den DiscGolfern Münsterland, bei der GermanTour der Junioren.

Die Ergebnisse der DiscGolfer Münsterland vom Wochenende:

6. Glandorf Open

Open: 4. Franz Schröer (152)

Junioren: 1. Marvin Hartmann (137), 2. Jonas Steermann (160)

Frauen: 2. Heike Hartmann (181), 4. Susanne Schmedt auf der Günne (203), 5. Julia Schröer (222)

Masters: 3. Marcus Dziuba (152), 6. Marcus Bayer (158), 8. Michael Konsorr (160)

Grandmaster: 1. Josef Rippel (151), 5. Joachim Thiel (171), 6. Werner Szybalski (177), 7. Michael Hartmann (178), 8. Manfred Kunze (199)

 abendstimmung

Kellenhusen Hubertus-Open

Open: 2. Kevin Konsorr (119)

 

 

Gelesen 1449 mal Letzte Änderung am Montag, 20 Oktober 2014 07:09